Aktuelles
Florian Braun neuer Chef der Jungen Union Mittelrhein

· ·

Wechsel an der Spitze

Auf dem Mittelrheintag der Jungen Union (JU) stand die turnusgemäße Neuwahl des Vorstands an. Mit einem beachtlichen Ergebnis von 98,5% wurde Florian Braun (24) aus Köln zum neuen Vorsitzenden der JU Mittelrhein gewählt. Braun löst nach vier Jahren Dr. Nico Pestel (30) aus Niederkassel an der Spitze des JU-Bezirksverbandes ab. Knapp 100 anwesende Delegierte und Gäste dankten Pestel mit großem Applaus für seine engagierte Arbeit.
Als vordinglichste Aufgabe in den nächsten Monaten sieht Braun die Etablierung von jungen Kan-didaten bei den anstehenden Kommunalwahlen in 2014. „Es ist das erklärte Ziel des Bezirksver-bandes, weiterhin erfolgreich gegen die Politik- und Parteiverdrossenheit der Jugendlichen und jungen Erwachsenen anzugehen. Dabei soll jedes einzelne Mitglied im Verband in Verantwortung genommen werden“, stellte Braun in Ausblick.
Bei seiner Arbeit wird Braun von fünf stellvertretenden Vorsitzenden unterstützt. Gewählt wurden Torsten Heerz (89%) aus Erftstadt, Christoph Klausing (94%) aus Köln, Patrick Kuckelsberg (83%) aus Leverkusen, Alexander Rettig (92%) aus Bad Honnef und Andreas Stolze (80%) aus Neunkir-chen-Seelscheid. Das neue Team der JU Mittelrhein komplettieren die Beisitzer Christopher Ehlert, Tim Hartmann, André Hess, Kristina Heß, Ursula Lier und Christoph Weckenbrock.

JU Mittelrhein blickt positiv auf NRW-Tag zurück »